Tag-Archive for » Triolle «

Marabuli trifft die Sternenfee

72. Folge: Marabuli trifft die Sternenfee

„Und warum hast du als Geist nicht deine Künste angewendet ?“, wollte das Zwergenoberhaupt wissen. „Ja, die bösen Trolle, die unter den Büschen auf der Lauer lagen, haben mir meine Kraft genommen“, hielt er kleinlaut dagegen. „Komm, keine dummen Ausreden. Als Geist hast du genügend Kraft, diese teuflischen Dämonen zu bändigen. Warum wendest du sie nicht an ? Wir sind von dir enttäuscht.“ Darauf fiel die neblige Erscheinung in sich zusammen. „Komm, erhebe dich und lasse diesen Unsinn,“ sagte der Zwergenvater, „wir werden versuchen diese bösartigen Gestalten zur Vernunft zu bringen. Die Kerle dürfen nicht machen, was sie wollen“. Da kam Marabuli wieder zu sich.

„Heute Nacht habe ich die Sternenfee am Himmel gesehen“, erzählte Marabuli, um ein anderes Thema anzusprechen, „ sie lächelte vor sich hin und war glücklicher als ein Engel. Als sie mich bemerkte, wollte sie fliehen, Ich zog sie geschwind in meinen Bann. Sie krümmte sich als sei sie in ein Spinnennetz geraten. Ihr Körper funkelte und blitzte. Um sie herum tanzten Schneeflocken. Kamen diese mit dem himmlischen Geschöpf in Berührung, tauten sie auf“. „Siehst du, das hättest du genauso bei den Trollen machen sollen“, unterbrach der Schulmeister ihn. „Das ist wahr“, entgegnete Marabuli, „es gelang mir nicht, gegen diese Unholde an zu gehen.“ „Wir müssen mit ihnen sprechen,“ überlegte der Zwergenlehrer, „Vielleicht wäre das die Möglichkeit sie einsichtig zu machen.. Ihr wisst alle, wie dumm Trolle sind. Sie lassen sich aufhetzen, wenn sie dafür Nahrung umsonst bekommen, weil sie zu faul sind, welche selbst zu suchen. Wer diese Wirrköpfe im Griff hat, das heraus zu finden, wäre sehr wichtig“.

Die neugierigen Trolle.

d81144d517365d7ead07a8c063fbfcb88888888888888888888888888888